Commodore 64


Mit weltweit über 22 Mio. verkauften Exemplaren dürfte der C64 der meistverkaufte Homecomputer aller Zeiten sein. Dies verdankt er seiner umfangreichen Hardwareausstattung, der großen Auswahl an Peripheriegeräten und Software sowie seinem damals günstigen Kaufpreis.

Alex Kidd in Miracle World


In 11 Leveln muss sich der Junge Alex Kidd durch Miracle World kämpfen. Hüpfend und mit Faustschlägen gilt es den bösen Janken daran zu hindern, seine Heimatstadt Radaxian zu erorbern.

TI99/4A


Als modifizierte Version des Vorgängers TI99/4 erschein 1981 der 4A. Im Vergleich zu den Homecomputern dieser Zeit ist er nicht nur wegen des verwendeten 16-Bit-Prozessors, des Co-Prozessors und eines eingebauter Modulschachtes außergewöhnlich.

The Hobbit


Das Abenteuerspiel 'The Hobbit' basiert auf J.R.R. Tolkiens gleichnamigem Buch. Es wurde von 'Beam Software' (Phillip Mitchell / Veronika Megler) entwickelt und 1982 durch 'Melbourne House' veröffentlicht.

VC 20


Etwas mager war seine Hardwareausstattung schon. Dennoch überschritt der VC20 als erster Computer die Produktionsmarke von 1 Mio. Stück (insgesamt verkaufte er sich 2,5 Mio. mal).