Magnavox Odyssey


Hier handelt es sich um die wohl erste jemals verkaufte Spielekonsole (Telespiel). Bereits 1968 entwickelten Ralph Baer und einige Techniker den ersten Prototypen, den sie 'Home TV Games' nannten.

Sega SG-1000


In Konkurrenz zu Ataris VCS betrat Sega mit dem SG-1000 im Jahr 1983 den Markt der Videospielkonsolen. Bis 1987 erschienen ca. 200 Spiele, die wegen Sega's weiterem Tätigkeitsfeld 'Spielhallengames' häufig aus dem Bereich Arcade stammten.

ZX81


Der ZX81 erschien 1981 als Nachfolgemodell des ZX80, auf dem er auch im wesentlichen basiert. Erhältlich war er sowohl als Bausatz als auch als Fertiggerät.

Sega Mega Drive


Das Mega Drive löst 1988 Sega's Master System ab. Die Spielkonsole arbeitet mit einem 16-Bit-Prozessor und steht in unmittelbarer Konkurrenz zu Nintendo's SNES.

ColecoVision


Seinen Erfolg feierte das ColecoVision nicht zuletzt wegen der etwa 170 Spiele, die im wesentlichen aus dem Bereich der aus Spielhallen bekannten Arcadegames kamen.