ZX81


Der ZX81 erschien 1981 als Nachfolgemodell des ZX80, auf dem er auch im wesentlichen basiert. Erhältlich war er sowohl als Bausatz als auch als Fertiggerät.

Super Mario 64


Im Jahr 1996 lernt Mario endlich die 3.Dimension kennen: Mit dem Erscheinen der neuen Nindendo 64 Konsole bringt man auch dieses 3D-Game auf den Markt.

Sega Saturn


Ausgestattet mit zwei(!) 32-Bit-RISC- und weiteren Prozessoren verkaufte sich Sega's Konsole mehr als 10 Millionen mal. Spiele wurden als Steckmodul oder auf CD-ROM veröffentlicht.

Nintendo 64


Als Nachfolger des legendären SNES präsentierte Nintendo das Nintendo 64 (N64). Der Name leitet sich vom eingebauten 64-Bit-RISC-Prozesor ab.

TI99/4A


Als modifizierte Version des Vorgängers TI99/4 erschein 1981 der 4A. Im Vergleich zu den Homecomputern dieser Zeit ist er nicht nur wegen des verwendeten 16-Bit-Prozessors, des Co-Prozessors und eines eingebauter Modulschachtes außergewöhnlich.