Amiga 500


Der Amiga 500 bestach in der damaligen Zeit durch außergewöhnliche Multimediafähigkeiten und ein Betriebssystem, das scheinbar gleichzeit mehrere Programme abarbeiten konnte (präemptives Multitasking).

Commodore 128 D


Der C128D ist eine Variante des C128: Er unterscheidet sich durch seine abgesetzte Tastatur, einem Lüfter, Tragegriff am Gehäuse und das bereits eingebaute Diskettenlaufwerk 1571.

ZX81


Der ZX81 erschien 1981 als Nachfolgemodell des ZX80, auf dem er auch im wesentlichen basiert. Erhältlich war er sowohl als Bausatz als auch als Fertiggerät.

Scuba Dive


Dieses Taucherspiel erschien 1983 für den ZX Spectrum und C64 und wurde von der Firma 'Durell Software' veröffentlich. Programmiert / produziert wurde es von Mike A. Richardson (Spectrum-Version) bzw. N. Dewdney (Commodore-Version).

VC 20


Etwas mager war seine Hardwareausstattung schon. Dennoch überschritt der VC20 als erster Computer die Produktionsmarke von 1 Mio. Stück (insgesamt verkaufte er sich 2,5 Mio. mal).